warum im selben Boot sitzen,

wenn es sowieso untergeht

-Captain Lumin-



Biographische Daten Thomas Kleinschmidt


1949

Berlin Neukölln

1961

Kodak Photo-Wettbewerb, Schüler sehen Berlin-Charlottenburg

1962 -76

Schule, Lehre, Broterwerb, Ehe, Familie, Broterwerb, Photo, Zeichnung, Collage

1977 -84

Studium der Malerei an der HdK Berlin, bei Bachmann und Schmettau, Meisterschüler bei Hermann Bachmann

1978 -79

einjähriger Studienaufenthalt in London

1980

Eingangsgestaltung und Wandbild, Jugend Freizeit Heim Focus, Berlin Neukölln

1981 -90

mehrmonatige Studien- und Arbeitsprojekte in England, Italien, Jugoslawien, Thailand, Malaysia und Brasilien

1988 -95

im Werkvertragsprogramm der Künstlerförderung, Berlin

1991 -93

Angestellter im künstlerischen Bereich, Künstlerförderung, Sen. für. Soziales, Berlin

1993

Gründung BATHO-S-KRYPT, Kleinschmidt/ Schulze, Berlin

1996

Gründung Kulturpunkt STILUS e.V. Berlin

1997

Atelierstipendium Stiftung Kulturfonds, Haus Lukas, Ahrenshoop

1998 -99

Dipl. Künstler, Galerie im Körnerpark, Kulturamt Neukölln, Berlin

2000 -01

Atelierstipendium 'Das Rabenhaus e.V'., Pinnow, Uckermark, Brandenburg KURTI, Jugendprojekt, Internationaler Kindertag,Spree-Kunst- Center, Cottbus

2001

Kummerower Fotopreis, Märkische Oder Zeitung, Schwedt

2002

Pandora lebt hier nicht mehr, Wandbild, Olbersdorf, Sachsen

2004

Schule als Kunstwerk, künstlerischer Leiter, Bölsche Oberschule Berlin

2006

Aufnahme in die `Bibliothek-Deutschsprachiger-Gedichte´, München

2008

Landschaftspleinair Stadt, Land, Fluss, ’Lumins neue Puppe’, Kunstverein Schwedt,

2009

Jugend Sommerprojekt ’Masken’, Kunstverein Schwedt Landschaftspleinair Urstromtal,, ’12009 Jahre danach’, Kunstverein Schwedt

2010

Jugend Projekt, ´Ein cooler Abgang´, Kulturamt Neukölln, Berlin Workshop, ´Vom Verschwinden der Dinge´, Kulturamt Neukölln, Berlin

2011

Jugend Sommer Projekt “Collagen der Wirklichkeit“, Kunstverein Schwedt HAMBURG HUMBURG, DAS MANIFESTIVAL Zwei Null Elf, (Gründung)Kinder Projekt, Vielfalt tut gut St. Georg, Wolgast Schule St. Georg, Hamburg

2012

Kinder Projekt II, Vielfalt tut gut St. Georg, Wolgast Schule St. Georg, Hamburg

2013

Errichtung des Berliner Trümmerfrauendenkmals auf dem Teufelsberg


Seminare und Workshops in Berlin, Cottbus, Hamburg, Schwedt

lebt und arbeitet in Berlin Neukölln



Ausstellungen /



Beteiligungen / Installation / Malerei / Foto / Schrift / Performance


2014

Courage Illegale, Prügelknabe, Performance, 48 Stunden Neukölln

Ma Thilda Bln, TRITTSCHAUM, Kunst, Material, Nachhaltigkeit, Projektraum Group Global 3000

Performance: Welt im Eimer III, Berlin

2013

COUNT DOWN, Rose von Jericho performativ

ENDE serendipity galerie, berlin

Alles Nichts, Ohne Titel 2013, mixmediabastelei, serendipity galerie, berlin

Muschrooms, PANG NAT DET, Installation, salon gras fressen, Berlin

F.I.L.M.S.T.I.L.L. Kuss Die Geste Zählt, serendipity galerie. Berlin

Denkmal für die Berliner Trümmerfrauen, 3 Tage Installationsperformance zum Tag des Offenen Denkmals, auf der ehemaligen Abhörstation Teufelsberg, Berlin

Espuma tomahuellas, Installation, Performance Welt im Eimer II, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

Perspektiven, Performance zu 48 Stunden Neukölln

Ma Thilda Berlin RAUM, Installation

Performance: Welt im Eimer, Kunsthaus acud, Berlin

auf einer gedachten linie straucheln, mit a zettelmann, MY PERFORMANCE, Performance-Art-Intervention around the Herrfurthplatz, Berlin Neukölln

Wie ich den Mond zerriss II, mpa open13, Performance Marathon serendipity, acud Bln

Tanzbilder, Odd Fellow Logen, Berlin

FLUCHTPUNKT, Bilder, Papierschiffe, und performativ

Schüsse in der Nacht serendipity room, berlin

Performa Deckenmalerei, Werkstatt für angewandte Utopien, Galerie Serendipity

2012

Zähl bis Zwanzig, Zeichnungen, Serendipity Galerie im Kunsthaus Acud Berlin

C.R.E.M. E II, Malerei und Performance APOLLO, Galerie Paterre, Berlin

Bei genauerem Hinsehen (Miniaturen) serendipity galerie, berlin

Cäptain Lumin, Lesung, Ma Thilda, Berlin

Bloody Tourists, Collagen auf Karton, VITRINE Friedrichshafen

C.R.E.M. E II, Malerei und Performance, MA THILDA, Berlin Neukölln

(E.A.) HANSAPLATZ, Collage 2010, Hansatreff, Hamburg (E.A.)

Helicopter versus Apollofalter, Performance, Neues Kunsthaus, Ahrenshoop

funny bones, Installation, Serendipity Gallery, Kunsthaus ACUD Berlin

Kleinschmidt räumt ab, Performance zu Dorothea Kollands Verabschiedung Kulturamt Neukölln, Berlin

alles wird gut/ NIX WIRD GUT, Performance, Kunsthaus Acud Berlin

Strada SIGNORINO (Familie Barbie und Ken Mattel), Installation Galerie Serendipity Berlin

Portraitfabrik, Portraits und Selbstportraits, Acud-Theater Berlin

2011

Die Inseln II, Spiel, Performance, Acud Theater Berlin

C.R.E.M. E, Malerei und Performance, Deichdiele, Hamburg/ Wilhelmsburg (E.A.)

Du Hast Rechte, Hansaplatz Wettbewerb, Hamburg

Iwan der Schreckliche, Performance zum Roten Oktober, Theater Majak, Berlin

Vermessen, Performance beim Manifestival VI, Institut für Pataphysik, ACUD Theater Berlin

2010

Das Leben lassen, Installation und Performance, Galerie im Körnerpark, Kulturamt Neukölln, Berlin

unter brücken, Installation und Performance mit Peggy Parnass in der Ausstellung Über Brücken, Haus am Lützowplatz, Berlin

Die schräge Tänzerin, Kunstkalender Hansaplatz, Kern Film Produktion, Hamburg

St. Georg,Hansaplatz Wettbewerb, Galerie Mare Hamburg

NACHTS SIND ALLE KATZEN GRAU, Performance in der Ausstellung Amaru Cholango, ein Indigener der Quichua in Berlin, Kunsthaus Tacheles

LUMIN II, Lesung , Galerie UNO Berlin

Auf einer gedachten Linie straucheln, Performance mit a.zettelmann, ARTEXHIBITION , Berlin

streets of money and the old and very blind popenspäler, perfomance, acud theater Bln

neue inseln, teatr tetra: GRÜNDE! ( I-IV ), spiel: oht roth zettelmann, acud theater bln

8 Zeichnungen und die Performance 'KOMMMÄRZ ROSS UND BAUER' Galerie am Kietz, Kunstverein Schwedt

2009

zug um zug, Performance beim Manifestival V, Institut für Pataphysik, acud theater berlin

lichte gestalten, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

EisZeitMuseum, Installation und Performance beim Landschaftsplaneair ’Urstromtal’ Nationalpark Unteres Odertal, Kunstverein Schwedt

UM Wege, Ein absurdes Ereignis mit Helm, Performance, Kunstverein Schwedt

lumins schattenspiel, in: LICHT SPIEL HAUS, teatr-tetra, acud theater berlin

2008

Zensur und Selbstzensur, Photoarbeit, 10 Jahre Kunstverein Schwedt

Wem gehört die Kunst, Performance in der ’Kokorina’ Naugarten

elementArt, der ’KunstRaum’ in der Kirche Beuster

Cäptain Lumin, Die Neue Puppe, Installation u. Performance beim Landschaftspleinair Stadt, Land, Fluss, Nationalpark Unteres Odertal, Kunstverein Schwedt

2007

Pata Pan, Rauminszenierung, Happening, Performance, in: PATAPANOPTIKUM, Requiem für Alfred Jarry, Acud Theater, Berlin

Candelas Schatten, Installation u. Performance in der Ausstellung ILLUMIMENTE, elementArt, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

Anker und Quavit, Bild, Performance, Spiel, in: DIE INSELN, Teatr Tetra, Acud Theater, Berlin

2006

Machen Sie Ihr KREUZ, Installation, 10 Jahre Kulturpunkt STILUS e.V.

Es wachsen die Räume, es dehnt sich das Haus, Schinkelkirche Petzow

Vacuumöse Zustände, Installation, Bild, Ton, Performance, in der Ausstellung FIRMAMENTE, elementArt, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

A.Quavit taucht wieder auf, Performance zur Ausstellung ’AAA’, Stadtbad Steglitz, Bln

Parcours der Allüren I, wie ich den Mond zerriss, Performance zum MANIFESTIVAL IV, Kollaps der Kulturen, Institut für Pataphysik, acud theater.berlin

2005

AZOTH, Performance zu ’DADAmanie & immer’, agie-salonlabor, Berlin

FONTANE trifft AUE, Materialien einer fiktiven Biografie Theodor Fontanes, in der Ausstellung ’Fontane in Strodehne’, Fontane Museum Strodehne

DIE ERDE IST EINE SCHEIBE, Installation in der Ausstellung FUNDAMENTE, Ausstellungsreihe elementART, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

ZOLLLAND- DIE WIEDERENTDECKUNG Magische Grenzbereiche im Niemandsland der Kunst. Konzept, Installation, Objekte, Plastiken, Bilder, Zeichnungen, Zettel, Mailart, Fotos, Tonspuren, Dias, Videos Performance, Kunstverein Schwedt, Galerie am Kietz (E.A.)

x2: hasenlatein und jägerpanier, Performance zum Manifestival III der WERKSTATT für PERFORMATIVE EREIGNISSE, ACUD-THEATER Berlin

2004

Büchsenzauber und heiße Schachteln, Installationsperformance in der Ausstellung PYROMENTE, elementART, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

SIRE…denn der Mond, Performatives zum ’Tag der Befreiung’ Institut für Pataphysik, Garage Pankow, Berlin

2003

DER WAFFELWERFER, Sprechwurfvorführung zum Manifestival II, Institut für Pataphysik, ACUD-THEATER, Berlin

SILBERFISCH, nach der Sintflut, Installation in der Ausstellung ’AQUAMENTE’, elementArt, KunstRaum Beuster, Kreis Stendal

2002

KRISTALLSPIRALE, Wandarbeit, local 05, Phasen, KMZ Adlershof, Berlin

NEUKÖLLN ZIEHT AN, 3D Objekt, give-a-ways, Kulturamt Neukölln, Berlin

2001

DIE WIEDERENTDECKUNG PYNNOWLANDS, Installation und Performance, Gutshof Pinnow, Uckermark (E.A.)

SCHNELLER STILLSTAND, in der Ausstellung ’LICHT GESTALTEN’, DIE MAGIE DER BEWEGUNG, Lichtperformance, Das Rabenhaus Pinnow

HUND UND HÜTTE, Installation und Performance, Das Rabenhaus Pinnow

Landschaftskörper - Körperkreuze, Kulturpunkt STILUS e.V., Schinkelkirche Petzo

2000

KRISTALLINE VERBINDUNGEN, Installation und Performance Batho-S-Krypt, Institut für Kristallzüchtung,, Berlin (E.A.)

ZWISCHEN GLAS UND LICHT, 48 Stunden Neukölln, Kulturamt Neuk. Berlin

Ansichtssachen, Galerie im Körnerpark, Kulturamt Neukölln, Berlin

SPRACHLOS, Performance zum Manifestival I, Institut für Pataphysik, Kulturamt Schöneweide, Berlin

1999

10.10.1999, Fotografien von einem Tag, Galerie im Scheunenviertel, Kulturamt Mitte, Berlin

Das Leben - Das Jahrhundert - Im Kopf das Bild, Fotographie, Schwartzsche Villa, Kulturamt Steglitz, Berlin

Sit in-, Wandobjekte in der Ausstellung ’LEERSTELLEN’, Maybach Acht, Berlin

ATLAS’ FLÖTENTÖNE, 48 Stunden Neukölln, Kulturamt Neukölln, Berlin

1998

KREUZUNGEN, Raum-Installation, Klang-Collage und Performance, Kulturpunkt STILUS e.V., Schinkelkirche Petzow, (E.A.)

MORROM - Die Erbauer der Zivilisation oder Halbgötter im Bade, Installation, Performance, Kleine Thermen, Archäologischer Park Kemten

MOBILE - KRISTALLGITTER, Installation, Klang, Performance, Batho-S-Krypt, Galerie Pankow, Kulturamt Pankow, Berlin (E.A.)

1997

SPIELELLIPSOID, in der Ausstellung KLANG DER GLEICHZEITIGKEIT ellipse sea, Kulturpunkt STILUS e.V., Schinkelkirche Petzow

1996

KreuzWortRätsel, GESTEN INS OFFENE- ’Das gantze Eyland muß ein Paradies werden’, Kulturpunkt STILUS e.V., Schinkelkirche Petzow

KLEINE HUNDE - GROßE HUNDE und 28 Hundestöcke, Klanginstallation und Performance zum Heidelberger Herbst, Heidelberg (E.A.)

LICHTWELLEN / SCHATTENFLUTEN, Batho-S-Krypt, Stadtbibliothek Berlin (E.A.)

KRUG UND HASE - in medias res, Enviroment zur Eröffnung des Chapuis Parks, Cambodonum, Stadtarchäologie Kempten



ImpRessUM und koNTAkT das kleingedrukkte


verantwortlich für alle inhalte dieser seite:

thomas kleinschmidt, 12059 berlin neukölln

sam-oht-art[äT]web[punKT]de

nuLL.1.sieBeN.6.73.acHT.nuLL.73.viER.secHS

haftungsausschluss:

für die inhalte verlinkter seiten und der dort veröffentlichten verweise sind ausschliesslich deren betreiber verantwortlich

urheberrecht:

alle inhalte dieser seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche genehmigung des autors weder kopiert noch anderweitig veröffentlicht werden.